Über mich

Ich bin in einem kleinen indischen Dorf in Bihar aufgewachsen. Mein Vater war Arzt und wie es dort üblich ist, lebten wir im Rhythmus der Natur und waren mit unseren fruchtbaren Feldern weitgehend selbstversorgend.

Mit 14 Jahren begegnete ich einem Wandermönch kennen, der mich sehr beeindruckte. Ich verliess mein Heimatdorf und versuchte ihn wieder zu finden. Meine spirituelle Lebensschule begann. Für viele Jahre lebte ich ein bescheidenes spirituelles Leben, meditierend und lernend in der Natur oder an heiligen Plätzen in Indien.

2009 begegnete ich meiner jetzigen Frau und ich entschied mich für ein weltliches Leben. Meine tiefen spirituellen Erfahrungen und mein Wissen werden mir immer bleiben. Heute lebe ich mit meiner Familie in „Mostindien“ (Thurgau) und biete meine Massage in Weinfelden an. *übersetzt aus dem Englischen

Indian – by passport and by heart | Swiss resident since 2014 | Hindi and English speaking | Understander of bizzeli Schwiizertütsch | Lover of nature | Vegetable gardener | Mushroom-hunter | Passionate fisherman | Philosopher of any topic | Free spirit | Excellent cook (say others about me) | Father of two sweet kids | Enoyer of life

Presse

Artikel im Tagblatt “Der Inder in Mostindien”

«Glück ist, wenn du keine Vergangenheit und keine Zukunft hast, sondern im Moment lebst».

Interview mit Shashi Kumar, erschienen am 18.7.2019. >> mehr lesen